Schraubautomaten für die Mensch-Roboter-Kollaboration

für die sichere Interaktion zwischen Mensch und Roboter

Der immer größer werdende Wunsch von Unternehmen, die ihre Produktionsstätten automatisiert haben, die Roboter aus ihren Käfigen zu befreien, stellt nicht nur die Entwickler von Robotern, sondern auch Anlagenbauer, Sondermaschinenbauer und auch uns Hersteller von Schraubautomaten vor neue Herausforderungen. Einerseits sollen hohe Taktzahlen und gleichbleibende Qualität realisiert werden, andererseits gibt es immer noch Aufgaben, die nur von Menschen ausgeführt werden können. Für die besten Ergebnisse müssen Mensch und Maschine zusammenrücken. Dabei muss sichergestellt werden, dass dem Menschen kein Schaden durch die Maschine entstehen kann. Seit Anfang 2016 gibt die ISO/TS 15066 Richtlinien vor, die bei der Realisierung der sogenannten MRK-Systeme (Mensch-Roboter-Kollaboration) eingehalten werden müssen. Mit dem CSX haben wir die erste Schraubeinheit entwickelt, die speziell darauf abgestimmt ist.

Features für die erhöhte Sicherheit

  • Um das Gewicht der Schraubeinheit zu reduzieren, wurden die meisten Bauteile in einem thermoplastischen Kunststoff (Polyamid12) ausgeführt.
  • Die Baulänge wurde reduziert.
  • Alle Kanten wurden abgerundet.
  • Das Mundstück wurde mit einer Sicherheitshülse mit Sensor ausgerüstet. Wenn die Hülse auf ein Hindernis trifft, wird der Roboter sofort abgeschaltet (andere Varianten programmierbar).
  • Der Zuführarm wurde mit einer zusätzlichen Abdeckung versehen, um die automatische Zuführung des Verbindungselements noch sicherer zu gestalten.
  • Für alle gängigen Robotertypen sind passende Adapter erhältlich.

Natürlich ist auch unsere MRK-Schraubeinheit mit den typischen STÖGER-Merkmalen ausgestattet:

  • die automatische Zuführung der Schraube und anderer Verbindungselemente per Schlauch
  • eine offene Antriebsschnittstelle (für elektrische und pneumatische Antriebe)
  • Schnittstellen für Signal- und Datenaustausch
  • schneller Bitwechsel ohne Werkzeug
  • hohe Verfügbarkeit
  • Vakuumausführung (für Bauteile mit Störkanten)
  • Schraubvorgang in allen Positionen möglich
  • minimaler Wartungsaufwand

Offene Fragen beantworten Ihnen gerne unsere Mitarbeiter im persönlichen Gespräch. Technische Daten und CAD-Daten finden Sie unterhalb dieses Artikels oder in unserem Downloadbereich.

Broschüren
CAD-Daten


Datenschutzeinstellungen


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Mehr dazu finden Sie unter Datenschutzerklärung. 

Essenziell


Tools, die wesentliche Services und Funktionen ermöglichen; einschließlich Identitätsprüfung, Servicekontinuität und Standortsicherheit. Diese Option kann nicht abgelehnt werden.

Statistik


Tools, die anonyme Daten über Website-Nutzung und -Funktionalität sammeln. Wir nutzen die Erkenntnisse, um unsere Produkte, Dienstleistungen und das Benutzererlebnis zu verbessern.

Videos


Mit dem Laden von Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.